Beschreibung

Der Gedenkstein ist ein Denkmal für Feldzugmeister Anton Freiherr von Dietrich, Lehrer für angewandte Taktik und Strategie an der Akademie von 1827 - 1845.

Der Steinobelisk wurde vom Steinmetzmeister Anton Wasserburger in Wien gefertigt, war mit einem militärischen Trophäenstück verziert und ist von durch Ketten verbundenen Säulen eingefriedet.

Er trägt ide Inschrift:

Dem vieljährigen Lehrer
und Freunde der Jugend
Anton
Freiherrn v. Dietrich
k.k. Feldzeugmeister, Kommandeur
des österreich. Leopold-Ordens m. K. D.
Besitzer des Milit. Verdienstkreuzes m. K. D.
Ritter des russich. St. Annen-Ordens
mit den Schwertern,
wirklichen geheimen Rathe, etc. etc. etc.
geb. zu Mitterburg in Istrien im Jahre 1783,
gest. zu Ofen in Ungarn den 19. Mai 1870,
von dankbaren Schülern
1872

Das Denkmal wurde 1872 enthüllt.

Quellen: Buch "Die Burg zu Wiener Neustadt"

Größe: keine Angabe