Beschreibung

Granitplatte mit der Inschrift "LAUDONKASERNE".

Anmerkung: Laudon Kaserne, 1940 als Artilleriekaserne Baubeginn, ab 1948 Lager Tessendorf, ab 1967 Laudon Kaserne, benannt nach Feldmarschall Gideon Freiherr Laudon, MMTO Träger.

Quellen: Fotos: Vzlt Arno Pusca

Größe: 0,9 m x 0,6 m