Beschreibung

Der personenebezogene Gedenkstein wurde zum Gedenken an den bei einem Alpinunfall verunfallten Olt Hebenstreit zuerst (1989) am Truppenübungsplatz Koschuta aufgestellt. Mit der Beendigung der Nutzung (1996) und des anschließenden Verkaufes der Liegenschaft wurde der Gedenkstein in der Windisch Kaserne aufgestellt.

Der größere Gedenkstein wurde zum Gedenken an die Gefallenen der beiden Weltkriege und der im Dienst verstorbenen Kameraden durch das ehem. Landeswehrregiment 72 gemeinsam mit dem Kärntner Artilleriebund am Exerzierplatz der Windisch Kaserne errichtet und am 24.10.1990 mit einem militärischen Festakt eingeweiht.

Quellen: Fotos: OStWm Raunegger Manfred, Kommando 7. Jägerbrigade

Größe: 2,5 m x 2 m; 0,7 m x 0,7 m